„Ourewäller lwwefliejer“ erfolgreich bei den Hessischen Meisterschaften

„Ourewäller lwwefliejer“ auf Erfolgskurs
Dirk Haeffner wird Hessenmeister

[Quelle: Bad Königer Stadtnachrichten vom 11. Juni 2004 Seite 9]

ODENWALDKREIS. Die hessischen Drachenflieger trugen in der Himmelfahrtswoche ihre 29. Hessenmeisterschaft aus. 55 Drachenflieger waren dazu an die Emberger Alm im österreichischen Kärnten gereist, um in drei Wertungsklassen ihre Meister zu ermitteln. Mehr lesen

Dirk Haeffner verteidigt seinen Titel

Drachenparkplatz: Die Emberger Alm Im österreichischen Kärnten war Schauplatz der 29. Hessenmeisterschaft der Drachenflieger, die mit dem Sieg des Zellers Dirk Haeffner endete.

[Quelle: Odenwäler Echo vom 28. Mai 2004 Seite 25]

Dirk Haeffner (Zell) vom Klub „Flugsportfreunde Ourewäller Iwwefliejer“ aus Brombachtal ist in Kärnten (Emberger Alm) Hessenmeister im Drachenfliegen geworden. Mehr lesen

Seit zehn Jahren geht’s in die Luft

„Ourewäller lwwefliejer“ feiern Jubiläum mit einer Diashow

[Quelle: ODENWÄLDER HEIMATZEITUNG, Montag 12. März 2001, Seite 9]

ODENWALDKREIS (kn). Die Flugsportfreunde Ourewäller Iwwefliejer e. V. feiern ihr zehnjähriges Bestehen. Der Reigen der Veranstaltungen zu diesem Jubiläum wird eröffnet mit einer Multivisions-Diashow am Freitag (6. April) ab 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Kirchbrombach. Der Eintritt ist frei.

Mehr lesen

Mit dem Schorsch auf dem Wind der Sonne entgegen

[Quelle: Odenwälder Heimatzeitung vom 12.09.1998]

Mit dem Motordrachen bis zu 800 Meter über dem Odenwald schweben – ein außergewöhnliches Vergnügen (von Bernd Köbler)

Schauplatz ist der Flugplatz Waldhorn in Michelstadt. Ich treffe mich mit den Mitgliedern der Flugsportfreunde „Ourewäller Iwwefliejer“, um meinen ersten Flug auf einem gewichtskraftgesteuerten Ultraleichtflugzeug zu absolvieren.
Mehr lesen

Kai Ehrenfrieds großartiger Drachenflug

[Quelle: ODENWÄLDER HEIMATZEITUNG, 25. Juni 1994]

MOMART (kn). Dem Drachen und Gleitschirmfluglehrer Kai Ehrenfried aus Weinheim ist am vergangenen Sonntag ein sensationeller Erfolg gelungen. Um 13.30 Uhr aus der Schleppwinde vom Gelände der Flugsportfreunde Ourewäller lwweiliejer im Höhendorf Momart bei Bad König gestartet, landete er dank hervorragender thermischer Wetterbedingungen erst rund vier Stunden später in, Helmbrechts bei Hof nahe der tschechischen Grenze.

Mehr lesen